Die Geschichte der Landwasser Apotheke

Am 1. Januar 2018 übernahm Dr. Dominik Stübler die Landwasser Apotheke in Freiburg von Apotheker Gerd Pfirrmann.

Herr Pfirrmann übernahm die 1968 gegründete Apotheke im Jahr 1999 und baute sie kontinuierlich zu einer beliebten Anlaufstelle für alle Gesundheitsfragen in Landwasser aus.

Dr. Dominik Stübler stammt aus Schönau im Schwarzwald und ist selbst die vierte Generation Apotheker in der langjährigen Pharmazeutenfamilie Kern / Stübler. Die Belchen Apotheke in Schönau ging bereits 1920 durch Kauf in den Besitz der Familie über und wird seit 2009 von Herrn Stübler geleitet.

Zusammen mit den großen Änderungen in der Gesundheitsversorgung hat sich das Bild der Apotheke von einem Herstellungsort von Heilmitteln zu einem modernen Zentrum für Gesundheitsberatung und Versorgung gewandelt. Die neuen Medikamente werden größtenteils nicht mehr in der Apotheke hergestellt. Ihre Wirksamkeit und Stärke bergen jedoch die Gefahr von Interaktionen und Nebenwirkungen, so dass die Beratung des Apothekers immer wichtiger wird. Sein Wissen über die Wirkungsweise der Medikamente garantiert die Sicherheit für den Patienten.
Die Apotheke ist aber auch die Domaine zur Selbsthilfe im Bereich der Selbstmedikation und Gesundheitsvorsorge, wo kompetente Fachkräfte als Ansprechpartner beraten. Der separate Beratungsraum in der Apotheke ermöglicht das Anpassen diverser Sanitätsartikel wie beispielsweise Bandagen oder Kompressionsstrümpfe und das Führen diskrete Gespräche mit den Kunden.